Buerscher Wanderpokal

Am Samstag, 13.07.2019, findet um 13.30 Uhr im Vereinsheim des Billard-Clubs GT Buer, Hoppenwall 7, 45701 Herten-Bertlich, die offizielle Eröffnung des Buerschen Wanderpokals 2019 statt.
Es ist die 41. Ausspielung dieses traditionellen Pokals unter den Bueraner Billardteams seit 1979. Die zwei Spiele zum Auftakt des Turniers finden dann im Anschluss an diese Eröffnung um ca. 14 Uhr statt. Folgende Partien werden bei der Eröffnung gespielt:
SB Horst gegen GW Buer und GT Buer gegen BC Nordstern.

Pokalverteidiger Grün-Weiß Buer will den Sieg aus den vergangenen fünf Jahren gegen Grüner Tisch Buer, Schwarz-Blau Horst und den BC Nordstern verteidigen. Die Schlussveranstaltung findet am Samstag, 10.08.19, ab 13.30 Uhr, in den Räumen des SB Horst statt.

Der Buersche Wanderpokal wird in einer Hin- und Rückrunde im System Avé gespielt, d. h. jede Mannschaft spielt gegen jede andere Mannschaft zweimal. Wie schon in den vergangenen Jahren wird ein Zweikampf mit den Disziplinen Freie Partie und Dreiband gespielt. In beiden Disziplinen wird nach Vorgabe gespielt, so dass jeder Spieler jeder Mannschaft die gleichen Chancen auf den Sieg hat.