Ergebnisse des GT Buer vom 22.- 24.10.2020 und Vorschau auf die nächsten Ereignisse

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Gelsenkirchen, 26.10.2020

Oberliga Biathlon, großes Billard:
Dritter Sieg im dritten Spiel für GT Buer,
5:0 gegen Tümmler Lindenhorst,
Buer II gewinnt bei GW Wanne II 3:2,

Westfalenmeisterschaften:
Zwei Medaillen für GT Buer im Cadre 35/2,
Gold für Rainer Hegenberg in der 3. Klasse,
Bronze für Roger Schaewe
in der 1. Klasse,

Landesliga Pool: GT Buer verliert beim BC Oberhausen 5 mit 2:6

Oberliga Biathlon, gr. Billard:      GT Buer I – Tümmler Lindenhorst I           5:0

Die erste Biathlon-Mannschaft des GT Buer gewann auch das dritte Saisonspiel mit 5:0 und hat nach diesem 5:0 gegen Tümmler Lindenhorst nun 6:0-Punkte. Michael Skibbe (120:63 und 120:83) und Holger Kroke (zweimal 120:78) gewannen ihre Einzel deutlich. Auch im abschließenden Doppel siegten die beiden mit 120:75 gegen Bernd Stuhlmann und Thomas Kellner.

Oberliga Biathlon, gr. Billard:       GW Wanne II – GT Buer II                 2:3

Die zweite Mannschaft gewann bei Grün-Weiß Wanne II mit 3:2 und verbesserte sich mit 4:2-Punkten auf den dritten Platz hinter GT Buer I (6:0) und GW Wanne I (4:2). Jörg Hagen (120:80 und 110:120) und Hermann Berger (87:120 und 120:115) gewannen und verloren jeweils ein Einzel. Das entscheidende Doppel entschieden die beiden dann gegen Thomas Wember und Michael Krauth mit 120:83 für sich.

 

Westfalenmeisterschaften 2020/2021

Bei zwei Westfalenmeisterschaften am kleinen Billard in der Disziplin Cadre 35/2 gewannen beide Starter des GT Buer eine Medaille.

In der 3. Klasse setzte sich Rainer Hegenberg vom GT Buer mit 6:2-Punkten und einem Generaldurchschnitt von 4,15 gegenüber vier Konkurrenten durch. Bei der Meisterschaft im Billardzentrum Bertlich des GT Buer wurden Mario Schröer (3,96 GD) und Paul Möller (3,50), beide von der BG Münster Zweiter und Dritter. Olaf Vagedes von Grün-Weiß-Rot Bismarck kam zwar ebenfalls auf 4:4-Punkte, hatte aber mit 2,71 den schlechteren GD als die beiden Münsteraner und belegte den undankbaren vierten Platz. Fünfter wurde Andreas Schulz (BG Münster, 2:6-Punkte, 3,00 GD).

In der 1. Klasse langte es beim BSV Kamen für Roger Schaewe vom GT Buer zum dritten Platz und damit zu Bronze. Er gewann nach einem kräftezehrenden Turnier von fast zwölf Stunden Spieldauer zwei Partien, verlor allerdings auch zweimal und kam bei 4:4-Punkten auf einen GD von 12,80. Neuer Westfalenmeister wurde Dietmar Steinau vom TuS Kaltehardt (6:2-Punkte, 13,73 GD) vor Rainer Waldbauer von den Billardfreunden Wattenscheid, der bei 5:3-Punkten mit 19,21 den besten GD spielte. Die Plätze vier und fünf gingen an Andreas Potetzki (TuS Kaltehardt, 4:4, 10,13) und Andreas Klüber (ABC Merklinde, 1:7, 11,98).

 

Landesliga Nordwest Poolbillard:               BC Oberhausen 5 – GT Buer 1              6:2

Die erste Poolbillardmannschaft verlor beim BC Oberhausen 5 mit 2:6 und bleibt mit 2:6-Punkten Tabellenachter. Sascha Terstegge und Ersatzmann Hermann Ehlers gewannen und verloren jeweils einmal, Peter Lihs und Lucien Rybka unterlagen jeweils zweimal.

Die Ergebnisse der Mannschaft im Einzelnen:

             14.1 endlos: Klaus Görtz – Peter Lihs                              75:37 (27 Aufn.)

             9-Ball:             Mario Lopez – Sascha Terstegge               4:6

             10-Ball:          Hans-Peter Terheiden – Lucien Rybka        6:4

             8-Ball:             Markus Weiß – Hermann Ehlers                 5:2

             14.1 endlos: Terheiden – Ehlers                                        62:75 (43)

             8-Ball:             Svend Bohne – Rybka                                   5:0

             10-Ball:          Weiß – Terstegge                                           6:4

             9-Ball:             Görtz – Lihs                                                    6:4

 

Kreisliga Nordwest Poolbillard, Gr. C:        BC Weywiesen 1 – GT Buer 2                   4:4

Die zweite Mannschaft kam mit dem 4:4-Unentschieden beim Billard Center Weywiesen in Bottrop zum ersten Punktgewinn in dieser Saison und verbesserte sich mit nun 1:7-Punkten auf den achten Platz. Dieter Kroke und Peter Theis gewannen jeweils beide Partien, Udo Neuschulz und Lijor Rybka verloren jeweils zweimal.

Kreisliga Nordwest Poolbillard, Gr. A:      GT Buer 3 – Gelsenkirchener BC 2            6:2

Die dritte Mannschaft gewann gegen den Gelsenkirchener BC 2 mit 6:2 und ist mit 4:2-Punkten nun Tabellendritter. Michael Skibbe und Adrian Chrobot setzten sich jeweils zweimal durch. Michael Twardy und Thomas Stensinski gewannen und verloren jeweils einmal.

Vorschau auf die nächsten Spiele, Heimspiele im Leistungszentrum fett:

(Mannschaften mit arabischen Nummern: kl. Billard, mit römischen Nummern: gr. Billard)

Fr

30.10.2020

18:00

Kreisklasse, Gr. A

Freie Partie

BC Nordstern 3

GT Buer 3

Sa

31.10.2020

15:00

Verbandsliga, Gr. B

Zweikampf

BW Schwerte 1

GT Buer 1

Sa

31.10.2020

17:00

Bezirksliga, Gr. B

Freie Partie

GT Buer 2

BC Nordstern 2

So

01.11.2020

15:00

Oberliga

Dreiband

GT Buer III

Elfenbein Höntrop II

So

01.11.2020

15:00

Verbandsliga, Gr. B

Dreiband

BG Münster I

GT Buer IV

So

01.11.2020

15:00

Landesliga, Gr. B

Dreiband

GT Buer VI

BC Siegerland I

Stefan Andres
– Sport- und Pressewart –

Schreibe einen Kommentar