GT Buer 1931 GT Buer 1931
 

Kugeln   GT Buer Übersicht

Blitznews!!!

Vorläufige Terminplanung für das
1.Halbjahr BVW
zum herunterladen

----------------------------------------------------------------------------

Teampokal 2019!!

----------------------------------------------------------------------------

3. GGP Dreiband 2019
>>Infos mit Gruppeneinteilung<<

----------------------------------------------------------------------------

 

Ab sofort finden in regelmäßigen
Abständen Tischfussballturniere statt.

  Nächstes Turnier:

      7.8.2019


----------------------------------------------------------------------------


Spieltermine

13.07.2019 - 01.09.2019

Samstag 10.08.2019

13:30

Endrunde
Buerscher Wanderpokal

Info

Freitag-Sonntag
16.-18.08.2019

18:00

GGP Dreiband

Info

Freitag-Sonntag
23.-25.08.2019

14:00

Coupe van Beem

Info

Samstag 31.08.2019

         

 

Team-Pokal
10:00

 

 

MBC Duisburg

-

GT
Buer I
Info

BCC
Witten

-

GT
Buer II
Info

Elfenbein
Höntrop

-

GT
Buer III
Info

Farbenlegende:-

Karambol Bundesliga
Biathlon/Kegel
Pool
Snooker
Kicker


Termine 2018/2019

Terminpläne 2018/19

Bundesliga

Dreiband / Mehrkampf


GT Buer - Spieltermine


bis 12/2018
Terminübersicht

bis 06/2019
Terminübersicht

BKGW Kalender 2019


Terminübersicht 2018/19

Spieltermine

Mannschaftspässe

LEM Teilnehmer
GT Buer




Kugeln   Interessantes

BSM-TV Logo

 

 

    Bad Wildungen

Ausschreibungen DM 2019

 

   Coupe van Beem

 

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Kugeln   Facebook

 
Snooker

Kleine Einführung in die Welt des Snooker

Der Name Snooker bezieht sich auf eine „Snooker“ genannte Spielsituation, in der ein Spieler einen Ball, den er laut Regeln anspielen müsste, nicht auf direktem Wege an dessen äußersten Enden anspielen kann und so zu einer schwierigeren Lösung gezwungen ist (er wurde "gesnookert"). Das Wort "snooker" hat aus dieser Bedeutung heraus auch im übertragenen Sinne Eingang in die englische Sprache gefunden (to snooker somebody: „jemanden sperren, behindern“).

Snooker hat, verglichen mit anderen populären Formen des Billards, einen höheren technischen Schwierigkeitsgrad und stellt größere Anforderungen an die spieltaktischen Fähigkeiten der Spieler. Die höhere technische Schwierigkeit ergibt sich hauptsächlich aus der im Vergleich zu vielen anderen Billardvarianten größeren Fläche des Spieltisches, aus dem kleineren Durchmesser der Kugeln und daraus, dass die Taschen weiter in die Banden eingezogen und enger sind als etwa beim Poolbillard. Das abwechselnde Anspielen von roten und nicht-roten Bällen und das angestrebte Spiel auf den höchstwertigen (schwarzen) Ball erfordert darüber hinaus ein hohes Maß an Kontrolle über den weißen Spielball.


Spielregeln als PDF Datei

PDF Icon Spielregeln

Kugeln   Sponsoren

Stauder Logo

Sparda Bank Logo

Stadtwerke Herten Logo  


 

 

 HUK Gebauer Logo  HUK Klevermann Logo

 

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute416
GesternGestern498
WocheWoche1971
MonatMonat11422
GesamtGesamt643773
Wer ist online: 2