GT Buer 1931 GT Buer 1931
 

Kugeln   GT Buer Übersicht

Blitznews!!!

Spielbetrieb DBU abgebrochen!
Hier der Bericht zur AMV

Umfrageergebnis BVW

Zusammenfassung

----------------------------------------------------------------------------

Spielbetrieb in Westfalen abgebrochen!

----------------------------------------------------------------------------

DMs in Buer und Wedel abgesagt!

----------------------------------------------------------------------------

Aktualisiert 12.06.2020
Corona Neueröffnung für Mitglieder!

Hier ein paar Anhaltspunkte zur Verhaltensweise:

Schutzverordnung 15.06.20
Allg. Anweisung NRW
Breitensport

Desinfektion Material
Betriebsanweisung

----------------------------------------------------------------------------


Spieltermine

11.06.2020 -
<Mannschaftsaufstellungen>

  Spielbetrieb   abgebrochen!!!  

Farbenlegende

Karambol Bundesliga
Biathlon/Kegel
Pool
Snooker
Spieltag verlegt


Termine 2018/2019

Terminpläne 2019/20

Bundesliga

Dreiband


GT Buer - Spieltermine

bis 12/2019
Terminübersicht

bis 06/2020
Terminübersicht

BKGW Kalender 2019/20


Terminübersicht 2019/20

Spieltermine

LEM Teilnehmer
GT Buer




Kugeln   Interessantes

 

 

 

 

    Bad Wildungen

Mediaseite DBU

Ausschreibungen DM 2019

 

 

Kugeln   Dreiband-Info

Dreiband-Info

Facebook

  

Gelsenkirchen, 08.08.2018

 

- Nach sechs Jahren Pause werden wieder German Grand Prix im Dreiband ausgetragen:

GT Buer ist am Wochenende Gastgeber des dritten und

letzten GGP Dreiband mit 24 Teilnehmern in diesem Jahr, Eintritt frei -

        


1. Vorsitzender Holger Kroke gratuliert der frischgebackenen Weltmeisterin Leonie Linke

 

„Das ist einfach nur krass. Ich bin selbst erstaunt, so weit gekommen zu sein.“ Dies waren die ersten Worte nach Leonie Linke's Heimkehr von der Tischfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. „Ein Einzeltitel wäre noch schöner gewesen, aber mit der Mannschaft ist es natürlich auch ein toller Erfolg.“ Und Leonie sagte noch: „Für einen Einsatz im Finale wäre ich wohl zu nervös gewesen, weil ich erstens den Tisch nicht kannte, da es ein französischer Tisch war, den es in Deutschland gar nicht gibt, und zweitens natürlich eben, weil es das Finale war.“

Neben ihrer Oma hat auch der GT Buer seinen neuen Star am Tischfußball-Himmel mit Blumen und Applaus im Überfluss empfangen. Als nächstes Ziel gab die 16-jährige Leonie an, für das Nationalteam der Damen am Tisch zu stehen.

Der GT Buer 1931 wünscht ihr auf diesem Wege selbstverständlich alles Gute!

Sieger BM Damen Freie Partie 2018

Herzlichen Glückwunsch

 

>Ergebnisse<

 

Endstand

1. Stengel-Ponsing   10:0 Punkte - 19,23 GD - 150,00 BED - 150 HS

2. Aßmann   8:2 - 4,71 - 7,05 - 45

3. Ott   6:4 - 3,72 - 3,55 - 20

4. Aschenbach   4:6 - 1,92 - 2,00 - 9

5. Steinberger-Illison   2:8 - 1,85 - 1,75 - 8

6. Wachs   0:10 - 1,11 - 0,00 - 7

 

Quelle: WAZ vom 15.09.2016

Das Geheimnis des Erfolges

Stefan Galla vom GT Buer weiß, was eine Mannschaft zum Klassenerhalt in der Bundesliga benötigt.
Foto: Michael Korte

Stefan Galla, Spitzenspieler vom Billard-Bundesligisten GT Buer, über das Geheimnis des Erfoges in seinem Team:
„Bei uns gibt es keine böse Stimmen.“

1. In den vergangenen Jahren hat GT Buer recht souverän die Klasse gehalten. Welche Zielsetzung hat das Team jetzt?

Stefan Galla: Dass wir zuletzt die Klasse recht souverän gehalten haben, ist schon mal eine sehr gute Geschichte. Die Zwei-Ausländer-Regelung in der Bundesliga macht es uns aber nicht leichter. Die anderen Vereine machen sehr viel Gebrauch von der Möglichkeit mit zwei Ausländern zu spielen. Wir spielen dagegen mit einer rein deutschen Mannschaft. Daher wird es auch für uns dieses Jahr wieder darum gehen, die Klasse zu halten und das möglichst frühzeitig.

2. Im Pokal hat man bei der Niederlage gegen Bottrop gesehen, dass es mit einer rein deutschen Mannschaft nicht einfach ist mitzuhalten. Doch in den vergangenen Jahren hat das geklappt. Was ist das Geheimnis in Buer?

Ob es ein Geheimnis ist weiß ich nicht. Aber der Zusammenhalt in unserer Mannschaft ist einfach nur gut. Deshalb kämpft jeder für den anderen. Und wenn jemand eine schwächere Phase hat, kommen keine bösen Stimmen auf. So stelle ich mir Mannschaftssport vor.

3. In der vergangenen Saison wurde Bergisch-Gladbach erstmals Deutscher Meister. Spitzenspieler Martin Horn wechselte aber in die 2. Liga nach Berlin. Wer ist nun Favorit auf den Titel?

Dass Martin Horn von Bergisch Gladbach weggegangen ist, hat dieses Team geschwächt. Daher werden sie nicht um den Titel mitspielen. Der Ausgang der Liga steht und fällt damit, wie die Teams ihre Top-Ausländer einsetzen. Ich denke, dass der Titel unter Elversberg, Witten, München und Magdeburg ausgemacht wird. Mein persönlicher Tipp ist der BC München.

Seit kurzem darf sich der GT Buer über eine neue Auszeichnung freuen.

Der GT Buer wurde nach Bottrop und Wuppertal als 3. Landesleistungsstützpunkt vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW anerkannt.

Die Urkunde wurde dem 1. Vorsitzenden Erhard Schran von Helmut Biermann, Präsident des Billardverbandes NRW überreicht.

Einen Pressebericht der Hertener Allgemeinen Zeitung steht >hier<

Kugeln   Sponsoren

Stauder Logo

Stadtwerke Herten Logo

 HUK Gebauer Logo  HUK Klevermann Logo

 

Kugeln   Verein

Logo

Grüner Tisch Buer 1931 e.V.
Hoppenwall 7
45701 Herten

Telefon: 0209 - 613435
Fax: 0209 - 1773479
E-Mail: info@gtbuer.de

 

 

Kugeln   Besucher

HeuteHeute165
GesternGestern284
WocheWoche1476
MonatMonat2792
GesamtGesamt772213
Wer ist online: 2